PIZnet.de - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Patentinformationszentren e.V.

PIZ-Seminare

zurück zur Veranstaltungsübersicht

Schutz von Leistungsergebnissen und Ideen außerhalb der gewerblichen Schutzrechte

Datum Beginn: ,
Vorauss. Ende: ,
Ort: TU Ilmenau, PATON, Leibnizbau, Raum 4251, Langewiesener Str. 37, 98693 Ilmenau
Referenten: Rechtsanwältin Susann Reinhardt, PATENTSCHUTZengel, Suhl
Kosten pro Teilnehmer: 150,00

Kurzfassung

Was tun wenn die gewerblichen Schutzrechte nicht greifen, um geistige Leistungen bzw. immaterielle Unternehmenswerte vor Übernahme oder Nachahmung zu schützen? Das Seminar zeigt Möglichkeiten auf, die das Urheber- und Lauterkeitsrecht sowie der Geheimnisschutz bieten und vermittelt Wissen um Rechtsverstöße zu verhindern und zu verfolgen.

Ziel

Überblick über die Möglichkeiten eigene geistige Leistungen bzw. immaterielle Unternehmenswerte gegen die Nachahmung und Verwendung durch Dritte außerhalb der Gewerblichen Schutzrechte (Registerrechte) zu schützen und etwaige Eingriffe zu verfolgen.

Zielgruppe

Leiter im Bereich Entwicklung, Marketing oder Vertragswesen, Geschäftsführer von Unternehmen, Selbständige

Voraussetzung

Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes und Vertragsrechts

Inhalt

Gibt es einen umfassenden Schutz für Ideen?

  • Typische Konstellationen mit Schutzbedürfnis : Konzepte für Werbekampagnen, Marketingstrategien, Softwareprogramme/(Computer)-Spiele, Marken- und Slogan-Entwürfe, neue Geschäfts- und Produktideen, Domainseiten
  • Überblick über die klassischen Gewerblichen Schutzrechte

Urheberrecht (UrhG)

  • Das Werk
  • Schutzvoraussetzungen
  • Darstellung typischer Verletzungstatbestände an ausgewählten Fällen und deren Rechtsfolgen

Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG)

  • Überblick über den Regelungsgehalt des Wettbewerbsrechts
  • Der ergänzende wettbewerbsrechtliche Leistungsschutz
  • Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen
  • Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht und dessen Rechtsfolgen

Verteidigung der Rechte an einer "geschützten Idee"

  • Abmahnung, Einstweiliger Rechtsschutz und Klageverfahren unter Beachtung der Besonderheiten nach UrhG und UWG

Maßnahmen der Beweissicherung der Inhaberschaft an einer Idee und deren Beweiskraft

  • Das Problem des fehlenden Registers

Die Geheimhaltungsvereinbarung sowie weitere Schutzmaßnahmen

Kontakt für Rückfragen

Technische Universität Ilmenau
PATON | Landespatentzentrum Thüringen
Heike Schwanbeck    03677 69 4591
Bettina Schmidt         03677 69 4595
paton.akademie@tu-ilmenau.de

 

Anmeldung unter:

https://ladon.patent-inf.tu-ilmenau.de/de/

zurück zur Veranstaltungsübersicht